HOME
bigNOTWENDIGKEIT
Projekte
   Aktuell
   Repertoire
   extras
   ARCHIV
Termine
PRESSE
KONTAKT
LINKS
ABOUT
SPIELDATEN
CREDITS
BILDER
VIDEO
STIMMEN

Hysterology


(...) Ist die Hysterie nicht eine Erfindung männlicher Mediziner? Das ist so, sie ist aber auch ein Symptom dafür, dass es den Frauen nicht gut ging damals, sie ist eine Form des Protestes. Es handelt sich um Zeichen, die nichts bedeuten, aber immer wieder auftauchen, die markieren: Ich funktioniere nicht in dieser Gesellschaft.(...) Interview, Spielzeit 10.14, Tagesspiegel

In der Antike hielt man Hysterie für eine Spermienmangelreaktion der Gebärmutter und versuchte mit den entsprechenden Praktiken eine Heilung. Im 19. Jahrhundert wurden Patientinnen gern eingesperrt und nach Elektroschockbehandlung zu merkwürdigen Performances stimuliert. bigNOTWENDIGKEIT führen durch die Zeiten dieser aberwitzigen Spielwiese für Ärzte.
Wohin am Abend, Kulturtips für Berlin, Tagesspiegel 10.10.2014


Newsletter